Jacob

Jacob

Jahrestagung des Netzwerk Finanzkompetenz NRW

Die Jahrestagung 2019

Am 30.01 und 31.01.2019 war es wieder so weit, in Mühlheim traf sich das Netzwerk Finanzkompetenz zu seiner Jahrestagung. Zu dieser Veranstaltung finden sich einmal im Jahr Unternehmen, Institution und interessierte privat Personen ein, um über die Verbesserung der Finanzkompetenz in Nordrhein-Westfalen zu beratschlagen.

Und wenn es darum geht die Welt ein bisschen besser zu machen, darf FunnyMoney natürlich nicht fehlen, also machten sich Eka und ich auf den Weg ins schöne Mühlheim 😊
Punkt eins auf unserer Agenda war natürlich die herzliche Begrüßung all unserer Freunde im Netzwerk. Da wir viele Netzwerker seit der letzten Jahrestagung nicht gesehen bzw. nur via Telefon gehört hatten, freuten wir uns natürlich riesig, sie alle mal wieder live zu erleben.

Der erste Tag

Eröffnet wurde die Tagung von Herr Blumenroth, dem Leiter der NUA NRW, der viele lobende Worte für das Netzwerk fand. Direkt im Anschluss gab es noch mehr lobende Worte von der Ministerin Ursula Heinen-Esser, die vor allem auf die steigende Bedeutung von Finanzkompetenz in unserer Gesellschaft hinwies und das Engagement des Netzwerks lobte!
Nach einer kurzen Pause starteten dann die ersten Impulsvorträge, die dieses Jahr unter dem Motto „Teilen, vernetzen, verbreiten – Finanzkompetenz in der digitalen Welt!“ standen. In drei spannenden Vorträgen zu den Themen „Verbraucherbildung digital? – Finanzwissen und -kompetenzen bei Frauen“, „E-Payment & andere digitale Zahlmethoden“ und „Digitale Methoden zur Budgetplanung“ stellten hochkarätige Referenten aus der ganzen Bundesrepublik spannende Impulse vor.

Nach der Mittagspause, in der sich die Netzwerker dann schon ganz begeistert über die digitalen Themen ausgetauscht haben, ging es dann mit den neuen Handlungsfeldern des Netzwerks weiter und hier komme ich dann auch zum ersten Mal ins Spiel.

Als Sprecher des Netzwerks habe ich zusammen mit dem Ministerium, der NUA und Frau Maier einen Fragebogen entwickelt, verschickt und ausgewertet, um heraus zu finden, was sich die Mitglieder im Bezug auf unser Netzwerk in der Zukunft wünschen. Um die Vorstellung unserer Ergebnisse so spannend wie möglich zu gestalten, haben wir ein paar Kernaussagen unserer Befragung anhand einer interaktiven Bewegung durch den Raum gegengeprüft – was nicht nur zu einer schönen optischen Darstellung unserer Ergebnisse führte, sondern auch zu spannenden Diskussionen.

Weiter ging es mit Thementischen zur Netzwerkarbeit im Jahr 2019. Auch hier war FunnyMoney direkt wieder voll in Aktion, da wir dieses Jahr den Thementisch zu Koordination der Netzwerkaktivitäten im Zuge des diesjährigen GlobalMoneyWeek  (https://www.globalmoneyweek.org/) betreuen durften 😊 Das große Interesse für das Thema und die tollen Ideen rund um die Umsetzung ließen schon vor Ort erahnen, dass das Netzwerk allerlei aufregende Aktivitäten auf die Beine stellen wird.

Der zweite Tag

Auch der folgende Tag startete mit viel gutem Input! Das ZÖBIS Siegen stelle sein Konzept zur Digitalisierung von Schulbüchern vor. Auf Tablets konnten wir alle schon einmal einen kleinen Vorgeschmack davon bekommen, wie digitale Bildung bald aussehen wird. Im Anschluss wurde dann das neue Praxishandbuch „Finanziell fit für alle Lebensphasen“ vorgestellt. An dieser Stelle möchte ich auch gerne noch mal ein RIESENLOB an den Arbeitskreis Praxishandbuch aussprechen – da habt ihr wirklich Unglaubliches geleistet!!!
Im Anschluss wurde dann mein Vortrag ein wenig vorgezogen, da ich im Anschluss schnell zurück nach Dortmund fahren musste, um dort beim Rundentisch für Verbraucherbildung den nächsten Vortrag zu halten 😛

Für meinen Vortrag auf der Jahrestagung habe ich mich aber von der Auswertung der Fragebögen inspirieren lassen, in denen vor allem mehr praktischer Input gefordert wurde. Deshalb habe ich eine kleine Präsentation über das Erstellen von Kurzvideos mitgebracht. Unter der Leitfrage „Wie mache ich aus einem Live Vortrag Content, der sich für die Sozialen Medien eignet?“ habe ich erklärt, wie man mit wenig Aufwand ein spaßiges Kurzvideo erstellt, ohne dabei an Aussagekraft zu verlieren 😊

Alles in allem war auch die 2019er Version der Jahrestagung des Netzwerk Finanzkompetenz eine wirklich großartige Zeit. Ich freue mich jedes Jahr auf ein Neues zu hören, was sich so in NRW tut! Noch mehr Spaß macht es mir aber aktiv mitzuwirken, denn dieses Netzwerk bietet unglaubliche Chancen aktiv an einem besseren (und finanzkompetenteren) Nordrhein-Westfalen mitzuwirken!

In diesem Sinne ein Riesenlob an die Veranstalter – und ein freudiges bis zum nächsten Mal!

Teile diesen Artikel

Hinterlasse ein Kommentar